Agility

Weiter, schneller, höher… aber hör auch genau zu – der Aktivsport für Hund und Mensch.

Agility ist eine Sportart, bei der der Hund einen aus mehreren Hindernissen (Wippe, Steg, A-Wand, Hürden, Slalom, Tunnel) bestehenden Parcours in einer beliebigen Reihenfolge und innerhalb einer gegebenen Zeit überwinden muss. Der Mensch zeigt ihm dabei mit Körpersprache und Hörzeichen den Weg. Der Hund muss lernen trotz Arbeitseifer auf Distanz zuzuhören und lenkbar zu sein. Beim Agility drehen viele Hunde schnell auf, deshalb ist ein ruhiges Arbeiten an den Geräten und eine gutsitzende Entspannungsübung in den Pausen unserer Meinung nach sehr wichtig.

Welpenkurs
  • Hunde ab ca. 1 Jahr, ohne Probleme am Bewegungsapparat
  • Maximal 6 Hunde pro Kurs
  • Training von Frühjahr bis Herbst
  • Voraussetzungen:
    • Hund und Mensch besitzen eine gute Grundausbildung
    • Hund lässt sich von Hunden in seiner Nähe nicht ablenken
    • Hund kann sich auf einer Decke zwischen den Trainingseinheiten entspannen
  • Interesse an einer regelmäßigen Beschäftigung des Hundes und längerfristigen Kursteilnahme
  • Erlernen von Sprüngen und Sprungkombinationen
  • Kontaktzonentraining (Laufsteg, A-Wand, Wippe)
  • Aufbau Slalom und Tunnel
  • Weiterführung und Optimierung der Gerätearbeit
  • Schwierigere Geräte- und Sprungkombinationen bis hin zu ganzen Parcours
  • 1 Schnupperstunde in einem laufenden Kurs ohne Hund - kostenlos
  • Agility Starterpaket für 185€ (Neukunden)
    • 1 Einzeltraining 45 min (Voraussetzung für 1.Kursstunde)
    • 9 Kursstunden in der Gruppe
    • 1 Vortrag: Die Körpersprache des Hundes
  • Trainingspaket als Folgekurs für 130€ (Grundlagenkurse inbegriffen)
    • 10 Kursstunden in der Gruppe
  • Rabatt ab der 4.Kursbuchung (Grundlagenkurse inbegriffen)
    • 10 Kursstunden für 100€